LANGUAGE

Deutsch

Gasthaus zur Oper

Das Original Wiener Schnitzel

Das Gasthaus zur Oper ist eine Symbiose zwischen modernem Design und Wiener Tradition. Das Original Wiener Schnitzel aus dem besten Teil des Kalbes, sowie die Klassiker der Wiener Küche stellen das Herzstück des kulinarischen Angebotes dar. Aber auch die moderne Küche, wie Fisch und Fleisch vom Grill, saisonale und Nudelgerichte, ist auf der Speisekarte prominent vertreten. Ein speziell von Wiens größter Brauerei gebrautes Bier, sowie ausgewählte Weine runden den Genuß ab. Zusätzliche Attraktion im Sommerhalbjahr ist der große Gastgarten mit schattiger Markise.

 

Gasthaus zur Oper Innenansicht

Plachuttas
Gasthaus zur Oper
Walfischgasse 5-7
1010 Wien
Tel.: 01/51 222 51
Fax: 01/51 222 51 20
> oper(at)plachutta.at

Anfahrt

Öffnungszeiten
Täglich: 11.00-00.30 Uhr
Küchenschluss:
23.15 Uhr

Jetzt reservieren

Das Original Wiener Schnitzel im Gasthaus zur Oper

Das Original Wiener Schnitzel vom Kalb

Im Gasthaus zur Oper servieren wir Ihnen das Original Wiener Schnitzel.
Dabei verwenden wir nur das feinste Stück des Kalbes, goldbraun gebacken, so wie es sich gehört.

Geschichte des Wiener Schnitzels

Die Bezeichnung des Wiener Schnitzels kam Mitte des 19. Jahrhunderts in Verwendung. Die Herkunft des Wiener Schnitzels geht auf das Costoletta alla Milanese in Oberitalien zurück, das ähnlich wie das Wiener Schnitzel, aber aus dickeren Kalbskotelettes zubereitet wird. Einer Legende nach brachte Feldmarschall Radetzky das Rezept 1857 aus Italien mit, das damals unter der Herrschaft der Habsburger stand.  

So soll ein Flügeladjudant des Österreichischen Kaisers in einem Bericht von Radetzky über die Lage in der Lombardei in einer Randnotiz ein „köstlich paniertes Kalbskotelett“ erwähnt haben und nach Radetzkys Rückkehr habe ihn der Kaiser persönlich um das Rezept gebeten.

Plachuttas Original Wiener Schnitzel Rezept zum Selbermachen

 

  

Bildergalerie

Das Gasthaus zur Oper ist eine neue Symbiose zwischen Wiener Tradition und modernem Design. Das Original Wiener Schnitzel aus dem besten Teil des Kalbes, sowie die Klassiker der Wiener Küche stellen das Herzstück des kulinarischen Angebotes dar. Doch auch die sogenannte moderne Küche, wie Fisch und Fleisch vom Grill, saisonale und Nudelgerichte ist auf der Speisekarte prominent vertreten.

Ein speziell von Wiens größter Brauerei gebrautes Bier, nach alter Brauart, sowie ausgewählte Weine österreichischer Winzer runden den Genuß ab. Zusätzliche Attraktion im Sommerhalbjahr ist der große Gastgarten mit schattiger Markise. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Original Wiener Schnitzel vom Kalb im Gasthaus zur Oper
gedeckter Tisch in Plachuttas Gasthaus zur Oper
der schönste Gastgarten im 1. Bezirk
Außenansicht Plachuttas Gasthaus zur Oper
Gastraum mit Gedeck bei Plachutta
die Logen im Gasthaus Plachutta
gefüllter Paprika mit Erdäpfel bei Plachutta
Rindsroualde im Gasthaus
Gastraum im Plachuttas Gasthaus zur Oper
Schank mit Blick auf Empfang und Eingang
Rindsuppe mit Schöberl, Suppeneinlagen
Der beste Kaiserschmarren Wiens

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Straßenbahnlinie 1, 2, D
Station Kärntnerring/Oper
3 Minuten Fußweg

U4 Station Karlsplatz
6 Minuten Fußweg

U1/U3 Station Stephansplatz
7 Minuten Fußweg

U4 Station Stadtpark
10 Minuten Fußweg

Parkmöglichkeit

Operngarage
Kärntner Straße 51

Kärntnerring-Garage Ringstraßengallerien
Einfahrt Mahlerstraße 6

Ein Auszug aus unserer Speisekarte

VORSPEISEN

Carpaccio von der Ochsenbeiried mit Dijonsenfcreme, Rucola und Grana12,90

Tafelspitzsülzchen mit Käferbohnensalat

8,70
Gänseleber Crème Brûlée mit Preiselbeeren, hausgemachtem Brioche13,90

Beeftatar "klassisch" mit Toast, 120g

13,00

. . . . .

SUPPEN

Kräftige Rindsuppe mit hausgemachter Suppeneinlage nach Wahl
Frittaten, Schinkenschöberl, Fleischstrudel

4,30


DAS ORIGINAL IM GASTHAUS ZUR OPER

Wiener Schnitzel mit Erdäpfelsalat aus dem besten Teil des Kalbes

19,20


GEBACKENES

Ausgelöstes Backhuhn im Korb serviert       14,20

Kalbsleber gebacken

15,70



WIENERISCH ESSEN

Schweinsbraten auf Gabelkraut mit Kümmelsaft und Serviettenknödel    13,20
Zwiebelrostbraten von der Ochsenbeiried mit Erdäpfelpüree und Salzgurke19,40
Geröstete Kalbsleber mit Schalotten-Majoransaft und Butterreis15,90
Schulterscherzelgulasch vom Weidochsen  mit Serviettenknödel12,90

Krautfleckerl mit Häuptelsalat        

12,20

Gustostücke vom Weideochsen
Tafelspitz & Schulterscherzel im Kupfertopf serviert mit reichlich Rindsuppe, Wurzelgemüse, Apfelkren, Schnittlauchsauce, Markknochen, Rösterdäpfel, gebähtes Schwarzbrot

19,70


FISCHE, STEAKS UND CO

monatlich wechselnde Spezialitäten



SÜSSES

Somloer Nockerln - eine K & K Spezialität 7,10

Kaiserschmarrn mit hausgemachtem Zwetschkenröster

8,60

Palatschinken mit Marillenmarmelade

6,50

Hausgemachtes Sorbet mit Prosecco & Minze

6,10
. . . . .


ÖSTERREICHISCHE KÄSESPEZIALITÄTEN

Ziege, Kuh und Schaf aus einer Auswahl österreichischer Käsemacher

Kleiner Teller mit Butter, Schwarzbrot, Nüssen

8,70

Großer Teller mit Butter, Schwarzbrot, Nüssen

11,20


Vorbehaltlich etwaiger Änderungen.



Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Plachuttas GASTHAUS zur OPER
Walfischgasse 5-7, 1010 Wien
Tel.:  +43 1 51 222 51
Fax.: +43 1 51 222 51 20
E-Mail: oper(at)plachutta.at

Täglich geöffnet, von 11.00 bis 00.30 Uhr
Küche bis 23.15 Uhr

 

 

 

    GANSLZEIT bei Plachutta! Genießen Sie das Beste von der Weidegans! Im  Gasthaus zur Oper von 30. Okt. bis 25. Nov.     NEU!! NEU!! Das neue Kochbuch "PLACHUTTA WIENER KÜCHE" ist ab sofort im Handel und in den Plachutta Betrieben mit persönlicher Widmung erhältlich. NEU!! NEU!!